HOME IRW RADIO WALDKRAIBURG 24 Stunden Musik KOSTENLOS im Internet - KOSTENLOSER INTERNET RADIO SENDER ICE RADIO WALDKRAIBURG. MUSIK NON STOP, Shoppen, Wetter, Veranstaltungen & News.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

ICE RADIO WALDKRAIBURG Dein Cooler Gute Laune Internet Radio Sender Mit Herz aus Oberbayern
COOL IST! Deinen IRW Internet Radio Sender Zu Hören
ICE RADIO Waldkraiburg Dein Cooler Gute Laune Internet Radio Sender
+++ IRW NEWS +++ Aufi Geht`s Zum Oberbayrischen 54. Waldkraiburger Volksfest! Vom 13. Juli - 23. Juli 2018 Mit Vielen NEUEN Attraktionen Mehr Information dazu im IRW Event Kalender (Scrollen Sie Dazu Bitte Nach Unten) oder hier klicken und Sie kommen zur Offiziellen Waldkraiburger Volksfest Webseite! +++ IRW NEWS +++ Jeden Sonntag Rockt ICE RADIO WALDKRAIBURG Die Alpen Für Dich. Mit den Super Hits aus Bayern, Italien, Österreich und der Schweiz. +++ IRW NEWS +++ Haus der Kultur Waldkraiburg Theater „Sieben Türen“ Bagatellen von Botho Strauß Spieltermine: 22./23.06.18 jeweils um 20:00 Uhr +++ IRW NEWS +++
Folgen Sie ICE RADIO WALDKRAIBURG auf Google+
Folgen Sie ICE RADIO WALDKRAIBURG auf Facebook
Translate the Side by ICE RADIO WALDKRAIBURG
Aktueller Events & Veranstaltungs Kalender
Für Waldkraiburg - Mühldorf am Inn - Altötting -
München und ganz Oberbayern
Von ICE RADIO WALDKRAIBURG
Waldkraiburg Veranstaltungen und Termine


WALDKRAIBURGER VOLKSFEST PROGRAMM VOM 13. - 23. Juli 2018


    
Freitag, 13. Juli 2018



ab 17.00 Uhr
vor dem Rathaus großes Standkonzert der „Egerländer Blaskapelle“

ab 17.45 Uhr
Wies’nauszug mit vielen Waldkraiburger Vereinen, großem Brauereiwagen, Musikkapellen sowie einem Schaustellerwagen mit Geschenken, Frei-Chips und Gutscheinen für alle Fahrgeschäfte

Um 18.00 Uhr
Abholung des Ersten Bürgermeisters und der Stadträte vor dem Rathaus.
Anschl.
In der Alpenland Festhalle: „O’zapft is!“ Bieranstich durch den Ersten Bürgermeister der Stadt Waldkraiburg Robert Pötzsch, Festrundgang.

ab 18.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Almauftrieb – Auf´i auf´d Alm mit DJ Raphi

ab 18.00 Uhr
Im Almrausch Stadl: Almauftrieb – mit DJ Raphi.

ab 19.00 Uhr
In der Alpenland Festhalle: Zur Unterhaltung spielen die „RIEDER MUSI“.


Samstag, 14. Juli 2018



ab 8.30 Uhr
Ein Highlight für alle Golffreunde!
5. Wies’n Cup im Golfclub Schloss Guttenburg, mit Weißwurstfrühschoppen und Live Musik.
Die Siegerehrung findet am Abend im Festzelt statt.
(Anmeldung für das Turnier direkt im Golfclub.)

ab 14.00 Uhr
Tag der Menschen mit Behinderung
Gegen Vorlage des Ausweises erhalten alle Menschen mit Behinderung und
eine Begleitperson 50 % Ermäßigung an allen Fahrgeschäften auf Einzelfahrten.
in der Alpenland Festhalle:
50 % Ermäßigung auf 1 Getränk und 1 Speise pro Person
Das gleiche gilt für die Begleitperson bei Merkzeichen „B“
Ein Beitrag der Stadt, des Festwirtes und der Schausteller zur Integration von Menschen mit Handicap.
In der Weinlaube:
Bei Vorlage des Behindertenausweises gibt es eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen für 4 Euro.

ab 16.00 Uhr
Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland Spiel um Platz 3 – Live-Übertragung.

ab 18.00 Uhr
In der Weinlaube: „LOS CHICOS“ live.

ab 19.00 Uhr
In der Alpenland Festhalle: Happy music for happy people mit „DEERISCH“.

ab 19.00 Uhr
Im Almrausch Stadl: Almrausch mit DJ Torwet.


Sonntag, 15. Juli 2018


Großer Familientag

ab 9.00 Uhr
Im Almrausch Stadl: Politischer Frühschoppen

ab 10.30 Uhr
In der Alpenland Festhalle: DER NEUE SONNTAG. Bayerischer Frühschoppen mit „Weißwurst-Wahnsinn“ und der „BLASKAPELLE ASCHAU“.

ab 15.00 Uhr
Im Almrausch Stadl: Italienisches Flair – „LINO MORENO“.

ab 17.00 Uhr
Fußballweltmeisterschaft 2018 in Russland Das große WM-Finale – Live-Übertragung.

ab 18.00 Uhr
In der Weinlaube: Weinlaube Spezial.


Montag, 16. Juli 2018


Die Stadt Waldkraiburg lädt alle anwesenden Seniorinnen und Senioren ab
75 Jahren zu einem gemütlichen Beisammensein in die Alpenland Festhalle.
Zur Unterhaltung spielt die „Egerländer Blaskapelle“.

ab 15.00 Uhr
Volksfest hautnah – Ein Blick hinter die Kulissen - Kindertour
Ab 10 Jahre, Anmeldung erforderlich

ab 18.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle:
zur Unterhaltung spielt „die Ziacheiner“
„Seilziag – Abend“ gesponsert von der Graf Toerring Brauerei mit Wettbewerb.
Es können alle Vereine, Betriebe, Stammtische usw. an dem Wettbewerb teilnehmen. Eine Mannschaft besteht aus 5 Männern oder 7 Frauen. Die  Siegerehrung wird im Anschluss durchgeführt.

1. Preis: „Graf  Toerring“ – Biergarten bestehend aus einem runden Biergarten-Klapptisch mit Klappstühlen, Sonnenschirm, Gläser und 50 Liter Graf Toerring Bier.
Viele weitere tolle Preise.
Für die teilnehmenden Mannschaften können im Festbüro zum Sonderpreis  von 12,00 € ein Paket aus 1 Maß Bier und 1 Hendl erworben werden.
Anmeldung bis spätestens Donnerstag, 12. Juli 2018 unter: info@brauhaus-jettenbach.de oder 08638/9885-0
ab 19.00 Uhr
in der Weinlaube:
Ladies Night erhält jede Dame mit einem Lebkuchenherz (speziell gekennzeichnet von der Firma Mayer, Mandelstand)

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl:
Nacht der feschen Madln


Dienstag, 17. Juli 2018


Großer Kindertag

ab 14.30 Uhr
Angebot der Schausteller: alle Fahrten für Kinder zum ½ Preis

ab 14.30 Uhr
in der Alpenland Festhalle: Kinder schminken mit dem KreisJugendRing
um 15.00 Uhr in der Alpenland Festhalle: … kommt der Kasperl zu Besuch. Angebot des Festwirtes (bis 20.00 Uhr): Pommes: 1,50 €, Limo: 1,50 €
ab 18.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: zünftige Musik mit den „Mühldorfer Musikanten“

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Nacht der Bursch´n
zu jedem Bier gibt´s a Schnapser´l gratis dazu


Mittwoch, 18. Juli 2018


Tag der guten Nachbarschaft

um 15.00 Uhr
Prominenten - Schießen um den Wanderpokal der Stadt Waldkraiburg am
Schießwagen der Familie Rudi Stey
Prominenten - Schießen um den Wanderpokal der Stadt Waldkraiburg am  Schießwagen von Henry Stey (direkt am Eingang Almrausch Stadl)
Startgeld von 10,-- € wird wie jedes Jahr für soziale Zwecke an bedürftige Bürger der Stadt Waldkraiburg gespendet

ab 17.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: Tag der guten Nachbarschaft, Treffen der Behördenvertreter aus Nah und Fern auf Einladung der Stadt  Waldkraiburg zur Unterhaltung spielen die „Rottaler“

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Almrausch´s Nacht der Spieler
„Players Night“ von und für die Waldkraiburger Vereine

ab 19.00 Uhr
Prosecco im Dirndl
Trachten-Modenschau der Frauen Union


Donnerstag, 19. Juli 2018


Kinderfestzug und Tag der Jugend

ab 14.30 Uhr
16.  Festzug für Kinder begleitet von der Trommlergruppe „Bragada“ Die  Kinder der Kindergärten, Grundschulen und Vereine verkleiden sich im  Sinne des Mottos: Märchen
Wir freuen uns auf viele verkleidete Prinzessinnen, Prinzen, Frösche, Drachentöter usw.
Festzug vom Rathausvorplatz zum Volksfest, anschließend drei freie Karussellfahrten, Freispiele, Lose usw.
Die  teilnehmenden Kinder erhalten kostenlos ein alkoholfreies Getränk, gestiftet vom AlmrauschStadl und dem Festwirt, Zuckerwatte oder Popcorn  oder ein Eis, sowie eine verbilligte, kleine Brotzeit an den Imbissständen
Auftritt des Kinder – Zauberers Giggi in der Alpenland Festhalle

um 17.00 Uhr
Kinder – Kletterbaum
veranstaltet von der Schaustellerfamilie Malick/Mayer und der
Stadt Waldkraiburg mit Preisen und Freichips von allen Schaustellern

ab 19.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: Musikalisches Feuerwerk mit der Party-Band „Wipe Out“

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl:Almrausch´s 80´er und 90´er – Party – mit Kult DJ Rob Spencer


Freitag, 20. Juli 2018


Tag der Betriebe

ab 19.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: Tag der Betriebe, Zur Unterhaltung spielen die „Original Alpencasanovas“

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Almrausch meets Brosch Clubbing- die Kult-Fete im Almrausch Stadl, DJ Torwet

ab 19.00 Uhr
in der Weinlaube: Der Dauerbrenner „Radio Down Town“ Live


Samstag, 21. Juli 2018


ab 14.00 Uhr
Volksfest hautnah - in Blick hinter die Kulissen - Erwachsenentour Anmeldung erforderlich

ab 13.30 Uhr
in der Alpenland Festhalle: Schafkopfturnier, www.schafkopfen.com

ab 19.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: die bayrische rockige Partyband “Lipstick”

ab 19.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Almrausch Obandl´n – zeig mit deinem „Herzerl“ was du mogst Dirndl sucht Lederhose

ab 19.00 Uhr
in der Weinlaube: DJ  „Rick“ – bekannt von der Urlaubsinsel Mallorca - spielt Musik vom  unvergessenen Dauerbrenner bis zum aktuellen Hit


Sonntag, 22. Juli 2018


Familientag

ab 11.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle:bayrisch zünftige Stimmung mit der Blaskapelle „Helmut Schranner und die Holledauer Musikanten“
Boxen
VfL-Waldkraiburg Sparte Boxen gegen FAUST2KAMPF e.V., München
verschiedene Gewichts- und Altersklassen, 15 Kämpfe

ab 9.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Schafkopfturnier – rechtzeitige Anmeldungen erforderlich

ab 17.00 Uhr
in der Weinlaube: Weinlaube Spezial zum Wochenend-Ausklang diverse Getränke im Angebot

ab 18.00 Uhr
Rock’n’Roll und Boogie Woogie - live
„Tom & the Krauts“ – Kultband aus dem Chiemgau Boogie – Woogie Tanzwettbewerb, Tanzfläche ist vorhanden, Eintritt frei


Montag, 23. Juli 2018


Volksfestausklang mit Musikfeuerwerk

ab 18.00 Uhr
im Almrausch Stadl: Almabtrieb - … wir feiern bis zum Schluss! DJ Rahpi

ab 18.00 Uhr
in der Weinlaube: „Los Chicos“ live

ab 19.00 Uhr
in der Alpenland Festhalle: super Stimmung mit „Tropical Rain“
bei Einbruch der Dunkelheit ca. 22.30 Uhr
brillantes Höhenfeuerwerk mit Musik



Haus der Kultur Waldkraiburg
Das Haus der Kultur bietet auch 2018 wieder ein spannendes und unterhaltsames Programm, ob für Liebhaber des Theaters, des Musicals oder der Kleinkunst.


Haus der Kultur Waldkraiburg
THEATER

Sieben Türen
Bagatellen von Botho Strauß.
Spieltermine: 22./23.06.18 jeweils um  20:00 Uhr


Verschiedene Szenen aus einem grotesk-komischen Alltagsleben. In kurzen Momentaufnahmen lässt Strauss Anspruch und Wirklichkeit aufeinanderprallen und dabei komödiantische Funken schlagen. Wie z. B.,  ein frisch getrautes Hochzeitspaar sitzt verloren daheim: Vor lauter Glück hat es vergessen, Gäste einzuladen. Eine geniale Forscherin,  die sich auf der Schwelle ihres größten Triumphes umgebracht hat, um auch die letzte Spur ihrer gefährlichen Erfindung auszulöschen, begegnet im Jenseits dem Nichts, einer jämmerlichen Langweilerin, an die sie sich nun auf immer gebunden sieht. Mehr wollen wir an dieser Stelle Ihnen noch nicht verraten.

FOTO:   ©www.stadttheater-waldkraiburg.de


Mozart- Requiem
Musiktheater für Sänger, Chor, Ballett und Orchester von Guido Markowitz
Sonntag, 08.07.18,  20 Uhr


Mozart komponierte das Requiem noch auf dem Sterbebett. Wegen seines frühen Todes 1791 hinterließ er es unvollendet. Seither ranken sich Mythen um den Entstehungskontext, vom anonymen Auftraggeber bis zu einem Mordkomplott des Komponistenkollegen Salieri. Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr, beide Schüler Mozarts, vervollständigten das Auftragswerk. Die Emotionalität des Werkes inspirierte schon viele Choreografen. Die Verbindung von zeitgenössischem Tanz und klassischem Requiem erhöht die Intensität noch weiter, ein berührendes Erlebnis für Auge und Ohr.


Haus der Kultur Waldkraiburg
KLEINKUNST



SONDERVERANSTALTUNG

Waldkraiburg tanzt in den Sommer!
TANZLAND Sommer Workshops am Freitag, 6. Juli


Die Begeisterung für das Projekt TANZLAND nimmt nicht ab. Von weit über die Stadtgrenzen hinaus, kamen die Teilnehmer für die zweiten Workshops, die Mitte April stattfanden. Kein Wunder, dass wir für die nächsten Workshops schon wieder in den Startlöchern stehen.

Am Freitag, 6. Juli bietet die Stadt Waldkraiburg gemeinsam mit dem Stadttheater Pforzheim gleich vier Kurse an.

Aufgrund der großen Beliebtheit werden die Kurse „Hip Hop/Modern Dance“ und „Repertoire“ nochmal wiederholt. Beide Kurse waren im Februar ausgebucht, viele Teilnehmer standen auf der Warteliste.

Folgende Kurse werden angeboten:

Von 17 bis 18.30 Uhr unterrichten die Profitänzer Isaac die Natale und Antoine Audras Hip Hop und Contemporary in der Turnhalle der Grundschule an der Dieselstraße. Die beiden Tanzstile werden zu moderner Musik kombiniert.


Ebenfalls von 17 bis 18.30 Uhr unterrichtet Alba Valenciano Flamenco in der Aula in der Mittelschule an der Dieselstraße. Der Kurs richtet sich an alle, die diesen wunderschönen Tanz lernen möchten. Der Unterricht orientiert sich an den Grundschritten und den verschiedenen Rhythmen wie „bulerias“, „tarantos“, „rumbas“ und „alegrias“. Es werden auch verschiedene traditionelle Flamenco/Spanische Tänze gelernt.

Von 19 bis 20.30 Uhr findet der Kurs „Repertoire“ in der Turnhalle in der Grundschule an der Dieselstraße statt. In diesem Workshop unterrichten Selene Martello und Dario Theiler zwei Ausschnitte aus dem Repertoire des Stadttheaters: Einmal das Finale aus „Mozarts Requiem – Feiert das Leben!“, mit welchem das Theater auch im Juli in Waldkraiburg auftreten wird und dann eine Sequenz aus einer aktuellen Produktion: Tanzpur.

Zur gleichen Zeit wird in der Aula in der Mittelschule an der Dieselstraße ein Kurs für Teilnehmer „40 Plus“ angeboten. Johannes Blattner unterrichtet zeitgenössischen Tanz. Nach einem kurzen Warm Up, wird anhand einer Methode, mit der die Company arbeitet, eine kurze Choreografie kreiert.


Die Anzahl der Teilnehmer ist begrenzt. Eine Anmeldung ist daher zwingend notwendig. Es gilt das Prinzip „Wer zuerst kommt…“. Anmeldungen sind telefonisch bei Frau Stephanie Till unter 08638 959 246 oder per Mail an tanzland@waldkraiburg.de möglich. Anmeldeschluss ist Freitag, 29. Juni. Die Kurse sind kostenlos. Mitzubringen sind bequeme Kleidung (Sportsachen), Turnschuhe und Getränke.

Nutzen Sie die Chance, um einmal von Profitänzern unterrichtet zu werden!
Alle Informationen rund um das Projekt und alle Termine finden Sie auch hier: http://www.waldkraiburg.de/de/tanzland/


Über TANZLAND
TANZLAND ist eine Initiative der Bundeskulturstiftung und wird mit 122 000 Euro gefördert. 13 Kooperationen – darunter nur vier in Bayern – wurden aus bundesweiten Bewerbungen ausgewählt. Gefördert werden Städte, die kein eigenes festes Tanzensemble haben. Das Projekt ist auf zwei Jahre angelegt. Das langfristige Ziel ist es, das Tanzensemble in Waldkraiburg fest zu integrieren und dass sich einzelne Workshops und Programme zum Selbstläufer entwickeln. Waldkraiburg arbeitet im TANZLAND Projekt mit dem Ballett des Theaters Pforzheim zusammen, das zehn Tänzerinnen und Tänzern aus sieben Nationen besteht.



TANZLAND: Waldkraiburger singen und tanzen mit den Profis von Pforzheim
Sonntag, 8. Juli, Beginn 20 Uhr Großer Saal im Haus der Kultur


Waldkraiburg wird zum TANZLAND. Seit Anfang des Jahres sind die Profitänzer und –tänzerinnen des Stadttheater Pforzheim regelmäßig zu Gast in Waldkraiburg. Hip Hop, Kindertanz, Modern Dance: die kostenlosen Workshop Kurse von und mit den Profitänzern sind ein voller Erfolg. Jetzt startet das Projekt mit einem weiteren Highlight durch.

Am Sonntag, 8. Juli steht das Stadttheater Pforzheim im Haus der Kultur auf der Bühne und präsentiert „Mozart-Requiem – Feiert das Leben“. Das Stück richtet sich nicht nur an Mozart Fans. Aufgrund seiner Dramaturgie ist die einmalige Aufführung für ein breites Publikum konzipiert. Das Besondere: Das Ballett wird musikalisch von ausgewählten Bürgern aus Waldkraiburg und der Umgebung begleitet.

Der Chor, der für die Aufführung zusammengestellt wurde, geht aus dem Ensemble VOCABILE Kraiburg hervor und wurde für den Auftritt personell erweitert. Musiklehrer Andreas Miecke leitet den erfahrenen Chor, der für das Requiem unter dem Namen VOCABILE PLUS auf der Bühne stehen wird. 34 Sängerinnen und Sänger aus Waldkraiburg und Umgebung stellen sich der besonderen Herausforderung, das Mozart-Requiem gemeinsam mit den Tänzern aus Pforzheim auf die Bühne zu bringen.


Schon seit Januar probt der Chor, meist in zweiwöchigen Abständen. In der „heißen“ Phase dann öfter. Eine Probe dauert zwei Stunden. Choreograph Guido Markowitz erläuterte in den ersten gemeinsamen Proben seine Interpretation des Werkes. Denn der Chor nimmt nicht nur die Rolle des Betrachters ein, sondern wird auch aktiv in das Geschehen eingreifen. Dafür müssen die Sängerinnen und Sänger auch Teile des anspruchsvollen Werkes auswendig singen können, da sie sich durch den Raum bewegen müssen. „Genau dies macht den besonderen Reiz aus, warum sich viele Chorsänger dieser Aufgabe stellen“, sagt Chorleiter Andreas Miecke und fügt hinzu „Das Werk ist nicht nur – wie im Normalfall – statisch stehend mit dem Klavierauszug in der Hand gesungen, sondern fordert dem Sänger noch zusätzliche Anforderungen ab.“

Das Orchester besteht aus 25 Musikern. Bis auf einen jungen Posaunisten, der in München wohnt, kommen alle Musiker aus der Region. Neben 15 Profis, die zum Teil Musiklehrer oder ehemalige Orchestermusiker sind, spielen auch zehn sehr gute Amateure, unter anderem aus der Waldkraiburger Orchestergemeinschaft, mit.

Bis zur Aufführung wird das Orchester, das von Ferenc Bene geleitet wird, viermal für je drei Stunden proben. „Wir sind vor allem schon auf die ersten Proben gemeinsam mit dem Chor und den Tänzern gespannt. Die Zusammenarbeit wird mit Sicherheit interessant und spannend werden“, sagt Ferenc Bene.

Für die Schlussphase der Erarbeitung sind gemeinsame Probentage zusammen mit Chor, Orchester, Choreograph und Tänzern angesetzt.


Über das Mozart-Requiem
Mozart komponierte das Requiem noch auf dem Sterbebett. Wegen seines frühen Todes 1791 hinterließ er es unvollendet. Seither ranken sich Mythen um den Entstehungskontext, vom anonymen Auftraggeber bis zu einem Mordkomplott des Komponistenkollegen Salieri. Joseph Eybler und Franz Xaver Süßmayr, beide Schüler Mozarts, vervollständigten das Auftragswerk. Die Emotionalität des Werkes inspirierte schon viele Choreografen. Die Verbindung von zeitgenössischem Tanz und klassischem Requiem erhöht die Intensität noch weiter, ein berührendes Erlebnis für Auge und Ohr.

Sonntag, 8. Juli, Beginn 20 Uhr
Großer Saal im Haus der Kultur

Weitere Informationen und Kartenbestellung im Haus des Buches (Der Kartenvorverkauf im Haus der Kultur ist bis 3. September geschlossen).
Eintritt: € 30,- / 25,- / 18,-

Über TANZLAND
TANZLAND ist eine Initiative der Bundeskulturstiftung und wird mit 122 000 Euro gefördert. 13 Kooperationen – darunter nur vier in Bayern – wurden aus bundesweiten Bewerbungen ausgewählt. Gefördert werden Städte, die kein eigenes festes Tanzensemble haben. Das Projekt ist auf zwei Jahre angelegt. Das langfristige Ziel ist es, das Tanzensemble in Waldkraiburg fest zu integrieren und dass sich einzelne Workshops und Programme zum Selbstläufer entwickeln. Waldkraiburg arbeitet im TANZLAND Projekt mit dem Ballett des Theaters Pforzheim zusammen, das zehn Tänzerinnen und Tänzern aus sieben Nationen besteht




Haus der Kultur Waldkraiburg
KONZERTE

Eva Barbarino
Freitag, 22.06.18, 20 Uhr

Wir freuen uns sehr, dass die Konzertpianistin Frau Eva Barbarino uns zu unserem Jubiläum Musik schenkt.
Wir feiern an diesem Abend mit Gästen und Musikfreunden dass unsere soziale Einrichtung – das Adalbert Stifter Seniorenwohnen  - in diesem Jahr seit 50 Jahren besteht.
Wir laden interessierte Musikfreunde ebenso zu diesem Abend ein, wie Mitarbeiter, Bewohner, Geschäftspartner und Gönner unserer sozialen Einrichtung.
Veranstalter:
Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen



Haus der Kultur Waldkraiburg
FAMILIENTHEATER

KEINE


Haus der Kultur Waldkraiburg
KINDERTHEATER

KEINE




VERANSTALTUNGEN DER SING- UND MUSIKSCHULE

Konzertstunde
Mittwoch, 04. Juli 18, 19 Uhr


Letzte Konzertstunde im Schuljahr 2017/18. Es musizieren Solisten und Ensembles.
Veranstalter:
Sing- und Musikschule Waldkraiburg




STADTPARKKONZERTE

Beginn: jeweils14:30 Uhr *** Bei schlechtem Wetter fällt das Konzert aus!

Sonntag, 17. Juni
Shanty-Chor Inn-Salzach-Möwen

Sonntag, 24. Juni
Blaskapelle- und Jugendblaskapelle im Musikverein e.V. Waldkraiburg

Sonntag, 01. Juli
Zuendler

Sonntag, 08. Juli
Blaskapelle Heldenstein

Sonntag, 15. Juli
Lucky-Line-Dancer

Sonntag, 22. Juli
Trachtenverein Edelweiß

Sonntag, 29. Juli Beginn: 11.00 Uhr
Das Stadtparkfest mit Konzert:
Egerländer  Trachtenvereine und Bürgerfest der Vereine und SaxKomplott

Sonntag, 05. August
Corbin Red



Haus der Kultur Waldkraiburg AUSTELLUNGEN


Geschliffen, graviert und bemalt     
Emil Rimpler und die Nordböhmische Glastradition
Eröffnung: Sonntag, den 10. Juni 18, 15 Uhr
Ausstellungsauer: 12.06. – 9.7. 18


Die Ausstellung widmet sich der berühmten Glasfirma Rimpler und der Geschichte von Emil Rimpler, der sich schon früh seinen Traum von einer eigenen nordböhmischen Glaswerkstatt erfüllte. Gezeigt wird ein Querschnitt von den frühen Entwurfszeichnungen Emil Rimplers an der Glasfachschule Haida (heute Nový Bor) bis zu seiner letzten Kollektion im Jahr 1996. Ergänzt wird die Ausstellung aus dem eigenen Bestand des Glasmuseums, das noch manches schöne Stück im Depot parat hält.



VERSCHIEDENES

KEINE



FÜHRUNGEN DURCH DEN BUNKER 29

Industriemuseum Waldkraiburg - Aschau


Alle Interessierten können das in einem original erhaltenen Gebäude der Pulverfabrik von 1940 untergebrachte Museum besichtigen und in mehrfacher Hinsicht sinnliches Erleben: Sehen, Hören und Riechen sind hier die ungewöhnlichen Wege der Vermittlung.

Industriemuseum Waldkraiburg - Aschau
Das in einem original erhaltenen Gebäude der Pulverfabrik von 1940 untergebrachte Museum, bietet den Besuchern in mehrfacher Hinsicht sinnliches Erleben: Sehen, Hören und Riechen sind hier die ungewöhnlichen Wege der Vermittlung.
Nach Voranmeldung unter Tel. 08638 959 308 können Sonderführungen für Gruppen und Schulklassen vereinbart werden.

Führungen jeweils Sonntag, 24. Juni, 08. Juli, 22. Juli, 12. August, 26. August,
von 14 – 16 Uhr
Veranstalter: Stadtmuseum Waldkraiburg
Veranstaltungsort: Schweidnitzer Weg 6
Eintritt: frei


Offene Stadtführungen durch Waldkraiburg


Von Mai bis Oktober werden kostenlose Stadtführungen angeboten. Lassen Sie sich an einigen Etappen entlang vom Weg der Geschichte, der sich quer durch Waldkraiburg zieht sowie weiteren interessanten Stationen die Vergangenheit Waldkraiburgs vor Augen führen. Es gibt vieles zu entdecken. Bei schlechtem Wetter wird alternativ eine Führung durch das Stadtmuseum angeboten.
Ein gesonderter Termin für Gruppen und Schulklassen kann unter 08638 959 308 vereinbart werden.
Führungen jeweils Samstag 7. Juli mit dem eigenen Fahrrad, 4. August 2017, 14 Uhr

Veranstalter: Stadtmuseum Waldkraiburg
Veranstaltungsort: Haus der Kultur
Eintritt: frei


Mai, Juni, Juli, August 2018 TERMINÜBERSICHT Waldkraiburg

Freitag, 22. Juni 2018 – Haus der Kultur, 18 Uhr, Eva Barbarino,  Konzert
Adalbert-Stifter-Seniorenwohnen Jubiläumsfeier

Freitag, 22. Juni 2018 – Haus der Kultur, 20 Uhr, Sieben Türen, Theater

Samstag 23. Juni 2018 – Haus der Kultur, 20 Uhr, Sieben Türen, Theater

Sonntag, 24. Juni 2018 – Schweidnitzer Weg 6, 14 – 16 Uhr, Führung durch den Bunker 29

Sonntag, 24. Juni 2018 – Haus der Kultur, 19 Uhr Tanzen 4D - mit allen Sinnen, TSC Weiß-Blau 70 e.V. Waldkraiburg

Samstag, 30. Juni 2018 – Haus der Kultur, 20 Uhr Sommernachtsball; TSC Weiß-Blau 70 e.V. Waldkraiburg

Mittwoch, 04. Juli 2018 – Haus der Kultur, 19 Uhr, Konzertstunde der Sing- und Musikschule

Samstag 07. Juli 2018 – Waldkraiburg, 14 Uhr, Offene Stadtführungen mit dem eigenen Fahrrad durch Waldkraiburg

Sonntag, 08. Juli 2018 – Schweidnitzer Weg 6, 14 – 16 Uhr, Führung durch den Bunker 29

Sonntag, 01./08./15./22. Juli 2018 - Stadtparkt Waldkraiburg, 14 Uhr, Stadtparkkonzerte

Sonntag, 08. Juli 2018 – Haus der Kultur, 20 Uhr, Mozart- Requiem, Ballett

Sonntag, 29. Juli 2018 – Stadtpark Waldkraiburg, 11 Uhr, Stadtparkfest mit Konzert

Sonntag, 22. Juli 2018 – Schweidnitzer Weg 6, 14 – 16 Uhr, Führung durch den Bunker 29

Samstag 04. August 2018 – Waldkraiburg, 14 Uhr, Offene Stadtführungen durch Waldkraiburg

Sonntag, 05. August 2018 – Stadtpark Waldkraiburg, 14 Uhr, Stadtparkkonzert

Freitag, 10. August 2018 – Haus der Kultur, 20 Uhr, Bezirksfischereiverein Mühldorf-Altötting  

Sonntag, 12. August 2018 – Schweidnitzer Weg 6, 14 – 16 Uhr, Führung durch den Bunker 29

Sonntag, 26. August 2018 – Schweidnitzer Weg 6, 14 – 16 Uhr, Führung durch den Bunker 29






WALDKRAIBURG - DIE STADT INFORMATIONS NEWS



„Neue Öffnungszeiten am langen Donnerstag im Rathaus Waldkraiburg"

Bereitgestellt von #IRW_DEIN_COOLER_GUTE_LAUNE_INTERNET_RADIO_SENDER_Mit_Herz aus Oberbayern
Live Zu Hören unter www.irwradio.de
Die Stadtverwaltung ist bestrebt, die Öffnungszeiten des Rathauses an  den Erfordernissen der Bürgerinnen und Bürger auszurichten. Derzeit ist  das Rathaus am Donnerstag durchgehend von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Dieser  Tag wird als „Behördentag“ insgesamt auch sehr gut angenommen – mit Ausnahme der Mittagszeit.
 Aus diesem Grund werden ab 1. Mai die Öffnungszeiten des Rathauses am  Donnerstag, vorerst für eine Testphase von acht Monaten, wie folgt  angepasst: 8 bis 12 Uhr und 13 bis 18 Uhr. Von 12 bis 13 Uhr ist das  Rathaus geschlossen. An den übrigen Wochentagen bleiben die  Servicezeiten des Rathauses unverändert von 8 bis 12 Uhr. Termine können  selbstverständlich wie gewohnt auch außerhalb der Geschäftszeiten  vereinbart werden.
Pressemitteilung von WALDKRAIBURG DIE STADT
www.waldkraiburg.de/de/aktuelles/



IRW der Internet Radio Sender übernimmt keine Haftung für Fehler im Text, Preisen und bei den Angeboten

5 Tage Wettervorschau Waldkraiburg Live bei
ICE RADIO WALDKRAIBURG
Dein Cooler Gute Laune Internet Radio Sender
Mit Herz aus Oberbayern
Seit 16 Jahren ADDESIGN ReiseService News Nachrichten alle 14 Tage NEU. Berichte über Ihre Reiseziele und spezielle Reise Schnäppchen nur für Sie im Online Reise Shop von ADDESIGN ReiseService Waldkraiburg und IRW Dein Cooler Gut Laune Internet Radio Sender Mit Herz.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü